Jahreshauptversammlung

7. März 2020
Feuerwehr
Dienstversammlung der FF Wangen

Am 07.03.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wangen statt. Der Vorstandsvorsitzender Roland Schmidmeir berichtete über die Veranstaltungen im vergangen Jahr. Besonders betonte er das rundum gelungene Gründungsfest mit Fahnenweihe am 15.08.2020 zum 140-jährigen Bestehen der Feuerwehr. Er bedankt sich nochmal recht herzlich bei allen Helfern und Spendern, ohne die ein solches Fest nicht möglich gewesen wäre. Kommandant Markus Schlittenbauer berichtete anschließend über die derzeitige Mannschaftsstärke von 27 Aktiven. Im Jahr 2017 wurden 12 Monatsübungen und außerdem 4 Atemschutzübungen mit der Feuerwehr Waidhofen durchgeführt. Die Feuerwehr Wangen rückte zu 8 Einsätzen aus. Darunter wurden sie sechsmal zur technischen Hilfeleistung und zweimal zu einer Verkehrsabsicherung gerufen. Es wurden insgesamt 120 Einsatzstunden aufgewendet. Er berichtet außerdem von der gut besuchten Vorstellung des Defibrillators, die von den Festdamen organisiert wurde. Auch er bedankt sich recht herzlich bei allen Aktiven Mitgliedern der Feuerwehr für die Einsatzbereitschaft. Im Anschluss berichtet Markus Schlittenbauer noch über die Jugendgruppe. Derzeit sind 9 Jugendliche in der Jugendgruppe und das ist ein sehr gutes Ergebnis worüber sich die ganze Feuerwehr sehr freut. Der 1. Bürgermeister Josef Lechner blickt auf das vergangene Jahr zurück und bedankt sich bei allen Aktiven Mitgliedern für Ihren Einsatz. Er blickt auch nochmal auf das Gründungsfest mit Fahnenweihe zurück und bedankt sich nochmal, dass er die Schirmherrschaft übernehmen durfte. Das Fest war ein voller Erfolg. Anschließend bedankt er sich noch für die immer sehr gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Wangen, da es seine letzte Jahreshauptversammlung in Wangen als Bürgermeister von Waidhofen ist. Im Anschluss wurden Alfred Hartl und Helmut Waldmüller aus dem aktiven Feuerwehrdienst von Kommandant Schlittenbauer und Vorstand Roland Schmidmeir verabschiedet. Alle bedanken sich recht herzlich für den geleisteten Feuerwehrdienst. Abschließend gab es noch einen kleinen Rückblick mit Fotos auf die Fahnenweihe und die Versammlung wurde von Roland Schmidmeir geschlossen.